Erzeugt Tesla bald seine eigene Energie?

Bereits im Februar wurde bekannt, dass Elon Musk Anteile am Solarunternehmen SolarCity hält. Nun stockt Musk seine Beteiligung auf und kauft das Unternehmen. Dafür werden 2,6 Milliarden Dollar fällig. Besonders interessant: Solar City wurde von zwei Cousins von Elon Musk gegründet. Das Unternehmen bleibt also auch nach dem Kauf in der Familie.

Spannend wird auch, wie Musk die Fähigkeiten des Unternehmens künftig einsetzen will. Laut engadget soll der Zukauf weder das Model 3, noch die Gigafactory beeinflussen.

Werden wir also bald Pläne eines Solar-Teslas sehen, oder werden künftig lediglich die Tesla Powerwalls von Tesla-eigenen Solarzellen geladen?

Tagged with: